14
Jun
2015
0

Espresso-Haselnuss-Bruch

 Hallo ihr Lieben,
aktuell spriessen ja die Onlinehändler nur so aus dem Boden, die selbst designte Schokolade verkaufen! Dabei kann man die auch eigentlich ganz einfach selber machen und sogar ohne Form finde ich es sehr hübsch 🙂 Kam auch super bei den Kollegen an  aber die Futtern eh alles…  P.S. Wehe es lacht jemand über meine Lieblingstasse 😉 Wenn man das Ganze nun mit Lowcarb-Schoki macht ist es sogar LCHF geeginet 😀

 

Espresso-Haselnuss-Bruch
Serves 1
Write a review
Print
Ingredients
  1. 225g Haselnusskerne
  2. 375g weiße Schokolade
  3. 375g Bitterschokolade
  4. 2TL gemahlene Espressobohnen
Instructions
  1. Haselnusskerne 15min bei 180°C im Backofen rösten (ohne vorheizen). Währenddessen weisse Schoki in einer Schüssel in der Mikrowelle schmelzen (das geht sehr schnell, nicht verbrennen lassen). Anschliessend die dunkle Schoki in der Mikrowelle schmelzen und den Kaffee einrühren. Die Haselnusskerne aus dem Backofen nehmen, in ein sauberes Küchentuch einwickeln und die Schale grob abrubbeln.
  2. Die Haselnusskerne zu 3/4 in die weiße Schokolade einrühren, Backpapier von einer Seite mit 3 Strichen in 4 Bereiche abtrennen, umdrehen und abwechselnd mit heller und dunkler Schokolade bestreichen. Jetzt kommt der spaßige Teil: Mit einem Messer schlieren durch die Schokoladen ziehen und trocken lassen. Anschliessend grob in Stücke zerbrechen und zum Kaffee o.ä. servieren.
Adapted from Annabel Langbein, Natürlich kochen
Adapted from Annabel Langbein, Natürlich kochen
Alltagsheldin http://alltagsheldin.info/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: